Delegation der JU-KV-Biberach

Bezirkstag in Bad Schussenried

10. Oktober 2021

Der Bezirkstag der Jungen Union Württemberg-Hohenzollern hat dieses Jahr in Bad Schussenried stattgefunden und war ein voller Erfolg. Mit einer starken und frisch gewählten Vorstandschaft wollen sich die Mitglieder der JU stärker einbringen und unter anderem die inhaltliche und personelle Neuausrichtung der CDU mitgestalten.

Biberachs junge Gründer

6. Oktober 2021

Zu Besuch bei den beiden jungen Start-Up Gründern Nico Russ (Infinite Running) und Markus Oser (Rosetac) in Biberach.

Automatisierung auf dem Bauernhof

4. September 2021

Unter dem Motto „Moderne Landwirtschaft“ besuchte die JU den wohl modernsten Bauernhof Deutschlands.

Georgien-Abend

20. Juni 2021

Die erste Präsenzveranstaltung der JU seit Anbeginn von Corona bescherte uns direkt einen internationalen Gast. Auf Einladung von Josef Rief berichtete Tamari Tchakvadze über die politischen Herausforderungen Ihres Heimatlandes Georgien. Ihr Wunsch für Ihre Heimat ist klar, mehr Annäherung an den Westen und die Europäische Union.

Nominierung für die Landesliste zum Deutschen Bundestag

6. Juni 2021

Am Freitagabend kamen die Delegierten der CDU Württemberg-Hohenzollern für die Nominierung der Landesliste zur Bundestagswahl zusammen. Aus Biberach wurden für die insgesamt zehn Plätze zwei Kandidaten gewählt.

Kreis- und Gemeinderäte erzählen

18. März 2021

Bald zwei Jahre ist sie her, die letzte Kommunalwahl. Wie blicken unsere zwei jüngsten Kreis- und Gemeinderäte auf diese Zeit zurück? Florian Nußbaumer und Alexander Wenger erzählen.

Positionspapier der JU-BaWü

25. November 2020

Unser Baden-Württemberg ist einer der Motoren der gesamten Bundesrepublik. Baden-Württemberg steht für Innovation, Fortschritt und Erfolg. Jedoch dürfen wir uns nicht auf den Erfolgen vergangener Tage ausruhen. Es gilt vielmehr, unseren Stellenwert innerhalb Deutschlands und Europas weiterhin zu festigen. Um dieses Ziel zu erreichen, hat die JU-BaWü ein Positionspapier erarbeitet.

Positionspapier der JU-WüHo

20. Oktober 2020

Wir als Junge Union Württemberg Hohenzollern präsentieren mit diesem Papier unsere Positionen, Ideen und Forderungen für die Landtagswahl 2021. Mit diesen Forderungen wollen wir unser Land fit für die Zukunft machen sowie die Themen, die der Jugend wichtig sind, mit einbringen in diese Zukunft.

JU hilft! #Einkaufshelden #Corona

15. Juni 2020

Corona hat Deutschland in eine tiefe Krise gestürzt. Nichts ist in solchen Zeiten wichtiger als aufeinander aufzupassen, Rücksicht zu nehmen und einander zu helfen. Für uns als Junge Union ist es eine Selbstverständlichkeit in dieser Krise einen positiven Beitrag zu leisten.

BC App – warten ist für die JU keine Alternative

26. Mai 2012

Wir halten nichts davon das Thema auf die lange Bank zu schieben. Eine weltoffene und moderne Stadt wie Biberach, die zugleich Technologiestandort großer Weltunternehmen ist, kann es sich nicht leisten […]

SPD wischt Oberschwaben von der Landkarte

27. März 2012

„Wenn das die neue ‚Politik des Gehörtwerdens‘ sein soll, dann ist Gall wohl taub!“, so der JU Kreisvorsitzende Mario Wied. Die Stimmen aus der Region für eine Polizeidirektion Oberschwaben wären […]

Kommunalpolitischer Offenbarungseid

22. März 2012

Insbesondere die hohe Diskrepanz bei den Zahlen im Vergleich zu ähnlich strukturierten Wettbewerbern wie Sigmaringen sei der Jungen Union ein Dorn im Auge. Hier werde sich immer um eine Antwort […]

CDU Stadtverband schockiert über Beschluss in Biberach

22. März 2012

Das Ende eines „Bürgerdialogs“ ist ein Horrorszenario für Riedlingen. Neben ernstzunehmenden Einschränkungen in der Abdeckung der medizinischen Versorgung stellt dieser Beschluss die Entsolidarisierung der prosperierenden Kreisstadt mit dem westlichen Landkreisteil […]

Junge Union erstaunt über Petermanns Brief

11. März 2012

„Dieser Versuch, aufgrund der jüngsten Überschüsse im Gesundheitswesen, hier zusätzlich Geld zu bekommen, ist doch sehr populistisch und wenig an Lösungsansätzen der offensichtlich vor Ort bestehenden Probleme orientiert.“, so der […]

Junge Union besucht Frankfurt

9. März 2012

Nach kurzer Zeit zum Frischmachen ging es auch schon los in die Frankfurter Altstadt im Stadtteil Sachsenhausen, wo wir von zwei Mitgliedern der JU Frankfurt in der Apfelweinwirtschaft Adolf Wagner […]

Junge Union sieht bei Polizeireform großes Fragezeichen

27. Januar 2012

„Es ist völlig klar, dass etwas passieren müsse um die Polizeiarbeit effizienter zu machen. Doch die Polizei völlig aus der kommunalen Ebene herauszulösen ist aus Sicht der JU der falsche […]

Gemeinsamer Neujahrsempfang der JU und MIT in Riedlingen

26. Januar 2012

In einem bis auf den letzten Platz besetzen Refektorium begrüßte der MIT-Kreisvorsitzende Armin Schneider neben den Mitgliedern und Freunden der gastgebenden Vereinigungen zahlreiche Bürgermeister, Kreis- und Stadträte sowie viele Gäste […]

Junge Union Biberach gut aufgestellt für die Zukunft

15. Januar 2012

Er hob dabei besonders den Besuch des damaligen Ministerpräsidenten Stefan Mappus in Mittelbiberach hervor bei dem die Junge Union die Bewirtung übernahm. Ebenfalls beherrschende Themen waren die Landtagswahl sowie die […]

Junge Union begrüßt Ramsauers Maut Vorstoß

7. Oktober 2011

„Wir benötigen deutlich mehr Mittel um unsere Autobahnen instand zu halten. Darum sollten alle, die eine Autobahn nutzen, sich auch an der Instandhaltung beteiligen“, so der Kreisvorsitzende Mario Wied. Nach […]

Junge Union im Regierungsbezirk mit neuer Führung

5. Oktober 2011

Ein Personeller Umbruch prägte den diesjährigen Bezirkstag der Jungen Union im Bezirk. Nach sechs Jahren als Vorsitzender des Bezirksverbandes Württemberg-Hohenzollern – welcher sich analog zum Regierungsbezirks Tübingen vom Kreis Tübingen […]